Sonntag, 1. August 2010

Biene und Frosch

Diese zwei Glasfiguren habe ich Euch noch gar nicht vorgestellt, Sie waren das Willkommensgeschenk nach unserem Urlaub von Bead-Point. Ich finde sie unsagbar putzig und meine Freude war groß.
Ich hoffe sie gefallen Euch auch.

Im Oktober werden wir in unserem Atelier Glasperlenkurse geben.
Ich gebe bei der VHS-Essen bereits seit 4 Jahren Fädelkurse. Wir arbeiten Ketten in der Bogentechnik, gefüllte Netztechnik, Heringbone oder Häkeltechnik etc. Die Kurse sind sehr beliebt und machen viel Spaß.
Jetzt bekamen wir eine Anfrage, ob wir in unserem Atelier auch Glasperlenkurse für die VHS durchführen können. Im neuen Kursprogramm haben wir dann einen Kurs angeboten, der nach einer Woche bereits belegt war, da wir auf fünf Arbeitsplätze beschränkt sind. Wir haben  noch zwei Termine im Internet nachgeschoben und auch diese sind schon voll.
Bis dahin müssen wir noch zwei neue Arbeitsplätze einrichten und das kleine Atelier noch ein wenig zweckmäßiger umräumen. Wir freuen uns schon sehr auf diese neue Aufgabe, sind aber auch ein wenig aufgeregt. Aber mit Bead-Point an der Seite wird alles gut gehen, sie hat schon andere Glasperlenkurse geleitet und ihre Glasarbeiten finde ich immer wieder schön.
(Auch wenn sie  oft daran verzweifelt,  dass ihre Perlen nicht perfekt sind , aber muß eine schöne Perle denn immer perfekt sein, ich finde nicht, denn es ist doch Handarbeit, oder ?)

1 Kommentar:

  1. Die sind so süß.
    Toll, hast du auch Schafe?
    Lieben Gru0 Doris

    AntwortenLöschen